Vorbericht: VfL Waldkraiburg II - SV Haiming

Kann Waldkraiburg II punkten?

+
Vorbericht: VfL Waldkraiburg II - SV Haiming

Der SV Haiming will bei der Reserve des VfL Waldkraiburg die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Waldkraiburg II gewann das letzte Spiel gegen TSV Polling mit 1:0 und belegt mit sechs Punkten den 13. Tabellenplatz. Am letzten Spieltag kassierte Haiming dagegen die fünfte Saisonniederlage gegen den SV Gendorf Burgkirchen.

Die volle Punkteausbeute sprang für den VfL II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher zwei Siege und kassierte acht Niederlagen. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Schlusslichts liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 33 Gegentreffer fing. Daheim hat die Zweiter der Waldkraiburger die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Der SVH steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite des Gastes. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des VfL Waldkraiburg II sein: Der SV Haiming versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Auf dem Papier ist Waldkraiburg II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare