Vorbericht: FC Töging III - TuS Mettenheim

Mettenheim will Erfolgsserie ausbauen

+
Vorbericht: FC Töging III - TuS Mettenheim

Mit dem TuS Mettenheim spielt FC Töging III am Mittwoch gegen ein formstarkes Team. Ist der Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Zuletzt kam Töging zu einem 2:1-Erfolg über den VfL Waldkraiburg II. Auch Mettenheim tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TV 1865 Kraiburg zuletzt mit 3:2 besiegt.

In dieser Saison sammelte der FCT bisher drei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Im Tableau ist für den Aufsteiger mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Fahrt hat FC Töging III vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sechs Punkte aus fünf Begegnungen. Töging musste schon 27 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Zuletzt lief es erfreulich für den TuSM, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Sieben Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den Gast zu Buche. Mit 22 Punkten steht der Mettenheimer TuS auf dem Platz an der Sonne. Beim TuS Mettenheim greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zehn Gegentoren stellt Mettenheim die beste Defensive der A-Klasse 4.

Die Spielzeit des FCT war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann FC Töging III den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der TuSM doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Gegen Töging sind für den TuS Mettenheim drei Punkte fest eingeplant.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare