FC Töging III - TuS Mettenheim (1:2)

TuSM verteidigt die Tabellenführung

+
FC Töging III - TuS Mettenheim (1:2)

Erfolgreich brachte der TuS Mettenheim den Auswärtstermin bei FC Töging III über die Bühne und gewann das Match mit 1:2. Töging war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Heimteam bislang noch nicht. Der Angriff des Aufsteigers ist mit zwölf Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 4. Der FCT hat auch nach der Pleite die elfte Tabellenposition inne.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Mettenheim seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt acht Spiele ist es her. Mit nur elf Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Wer soll den Tabellenprimus noch stoppen? Der Mettenheimer TuS verbuchte gegen FC Töging III die nächsten drei Punkte und führt das Feld der A-Klasse 4 weiter an. Mit dem Sieg knüpft der TuSM an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TuS Mettenheim acht Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Am 07.10.2018 reist Töging zur nächsten Partie zum TV 1865 Kraiburg. Mettenheim empfängt schon am Sonntag TSV Polling als nächsten Gegner.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare