Vorbericht: FC Töging III - SV Haiming

Gelingt FCT die Wiedergutmachung?

+
Vorbericht: FC Töging III - SV Haiming

Der SV Haiming will bei FC Töging III die schwarze Serie von sechs Niederlagen beenden. Gegen die SG Marktl/Stammham war für Töging im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt von Haiming verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den TV 1865 Kraiburg. Der FCT kam im Hinspiel gegen den SV Haiming unter die Räder. Für das 1:6 möchte sich FC Töging III nun revanchieren.

Mit nur 15 Treffern stellt Töging den harmlosesten Angriff der A-Klasse 4. Die Heimmannschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Vom Glück verfolgt war der Aufsteiger in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Nach zwölf Spielen verbucht der FCT drei Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz von FC Töging III derzeit nicht.

Haiming entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Vier Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Gegenwärtig rangiert der Haiminger Sportverein auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz des SVH verbesserungswürdig.

Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Töging zehn Punkte auf dem Konto hat, sammelte der SV Haiming bereits 13. Mit dem FCT spielt Haiming gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare