Vorbericht: FC Töging III - TV 1865 Kraiburg

Töging fordert Kraiburg heraus

+
Vorbericht: FC Töging III - TV 1865 Kraiburg

In den letzten sieben Spielen sprang für FC Töging III nicht ein Sieg heraus. Gegen den TV 1865 Kraiburg soll sich das ändern. Am vergangenen Samstag ging FC Töging III leer aus – 0:3 gegen den TuS Mettenheim. Zwar blieb der TV 1865 Kraiburg nun seit neun Partien ohne Sieg, aber gegen die SG Marktl/Stammham trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Partout keine Probleme hatte Kraiburg im Hinspiel gehabt, als man einen 5:2-Sieg holte.

Mit lediglich 14 Zählern aus 22 Partien steht FC Töging III kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Heimteam das Problem. Erst 22 Treffer markierte der Tabellenletzte – kein Team der A-Klasse 4 ist schlechter. Der Aufsteiger muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Vier Siege und zwei Remis stehen 16 Pleiten in der Bilanz von Töging gegenüber.

Der TV 1865 Kraiburg findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. In der Fremde sammelte der Gast erst elf Zähler. Zu den acht Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim Absteiger neun Pleiten. FC Töging III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des TV 1865 Kraiburg bedeutend besser als die von Töging.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare