Vorbericht: SV Schwindegg - SV Weidenbach

Geht die Erfolgsserie des SVS weiter?

+
Vorbericht: SV Schwindegg - SV Weidenbach

Setzt der SV Weidenbach der Erfolgswelle des SV Schwindegg ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Während der SV Schwindegg nach dem 3:0 über den SV Haiming mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Weidenbach zuletzt mit 1:2 geschlagen geben. Die Fans der Heimmannschaft hatten im Hinspiel beim 2:1 einen Erfolg für Weidenbach bejubelt.

Die letzten Resultate des SV Schwindegg konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Elf Siege und zwei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz des Absteigers gegenüber. Der Sportverein Schwindegg rangiert mit 35 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der Schwindegger SV holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal.

Sechsmal ging der SV Weidenbach bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Mit 37 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz vier. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Weidenbach. Insgesamt erst 23-mal gelang es dem Gegner, den SVW zu überlisten.

Insbesondere den Angriff des SV Schwindegg gilt es für den SV Weidenbach in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Schwindegg den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare