SV Schwindegg - SV Weidenbach (2:2)

Viele Tore, doch kein Sieger

+
SV Schwindegg - SV Weidenbach (2:2)

Im Spiel SV Schwindegg gegen den SV Weidenbach trennten sich die Gegner mit einem 2:2-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Der SV Weidenbach war im Hinspiel gegen den SV Schwindegg zu einem knappen 2:1-Sieg gekommen.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Schwindegg seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her. Das Heimteam bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf. Mit 48 geschossenen Toren gehört der Absteiger offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 4.

Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim SV Weidenbach. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sieben. Nach 22 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den vierten Platz in der Tabelle ein. Kommende Woche tritt der SV Schwindegg bei der Zweitvertretung des FC Mühldorf an (Samstag, 13:00 Uhr), parallel genießt der SV Weidenbach Heimrecht gegen den SV Gendorf Burgkirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare