Vorbericht: SV Schwindegg - TSV Polling

SVS gegen TSV Polling – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

+
Vorbericht: SV Schwindegg - TSV Polling

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der SV Schwindegg auf TSV Polling. Der SV Schwindegg kam zuletzt gegen FC Töging III zu einem 2:2-Unentschieden. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich TSV Polling kürzlich gegen die SG Zangberg-Ampfing zufriedengeben. Im Hinspiel fuhr Schwindegg gegen Polling die Punkte bereits durch einen 2:0-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Der SV Schwindegg nimmt mit 29 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. In den jüngsten fünf Auftritten brachte das Heimteam nur einen Sieg zustande. Die Bilanz des Absteigers nach 19 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, zwei Remis und acht Pleiten zusammen.

TSV Polling führt mit 27 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die passable Form des Gastes belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nach 19 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Aufsteigers insgesamt durchschnittlich: acht Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Die bisherigen Gastauftritte brachten TSV Polling Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SV Schwindegg? Die Hintermannschaft von Polling ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Schwindegg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare