Vorbericht: TSV Polling - SV Hirten

Kommt Polling wieder in die Spur?

+
Vorbericht: TSV Polling - SV Hirten

TSV Polling will im Spiel gegen SV Hirten nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Polling auf eigener Anlage mit 0:3 dem TV 1865 Kraiburg geschlagen geben musste. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für SV Hirten gegen SpVgg Jettenbach.

Der TSV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. In der Verteidigung der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 20 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass TSV Polling nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte SV Hirten auswärts nur drei Zähler. Mit dem Gewinnen tat sich der Gast zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Beide Mannschaften liegen mit elf Punkten gleichauf. Mit drei Siegen und drei Niederlagen weist Polling eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der TSV im Mittelfeld der Tabelle. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare