Vorbericht: TSV Obertaufkirchen - SV Weidenbach

In der Fremde top

+
Vorbericht: TSV Obertaufkirchen - SV Weidenbach

Am Samstag geht es für Weidenbach zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist TSV Obertaufkirchen nun ohne Niederlage. Gegen den SV Haiming kam TSV Obertaufkirchen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Letzte Woche siegte der SV Weidenbach gegen den TSV Neumarkt St. Veit II mit 2:1. Somit nimmt der SVW mit 28 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Im Aufeinandertreffen beider Kontrahenten in der Hinrunde hatte Weidenbach denkbar knapp beim 2:1 die Oberhand behalten.

Mehr als Platz fünf ist für TSV Obertaufkirchen gerade nicht drin. Viermal gingen die Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. TSV Obertaufkirchen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen elf Punkte.

Die Offensive des SVW in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 38-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Neun Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Weidenbach.

Von der Offensive von Weidenbach geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SVW belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, TSV Obertaufkirchen einen ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare