TSV Neumarkt St. Veit II - TV 1865 Kraiburg (2:3)

Neun Partien ohne Niederlage: Kraiburg setzt Erfolgsserie fort

+
TSV Neumarkt St. Veit II - TV 1865 Kraiburg (2:3)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der TV 1865 Kraiburg mit 3:2 gegen die Zweitvertretung der TSV Neumarkt St. Veit für sich entschied. Neumarkt St. Veit II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz der Heimmannschaft derzeit nicht. Der TSVN II musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TSV Neumarkt St. Veit II insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Neumarkt St. Veit II taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Kraiburg nimmt mit 23 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 25 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Saison des TVK verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der TV 1865 Kraiburg nun schon sieben Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Neun Spiele ist es her, dass Kraiburg zuletzt eine Niederlage kassierte.

Nächster Prüfstein für den TSVN II ist TSV Polling (Sonntag, 13:30 Uhr). Der TVK misst sich am selben Tag mit TSV Obertaufkirchen (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare