FC Mühldorf II - TSV Polling (1:3)

Befreiungsschlag bei TSV

+
FC Mühldorf II - TSV Polling (1:3)

Mit einem 3:1-Erfolg im Gepäck ging es für TSV Polling vom Auswärtsmatch bei der Zweitvertretung des FC Mühldorf in Richtung Heimat. Das Hinspiel war ein spannender Fight gewesen, in dem TSV Polling gegen den FC Mühldorf II mit einem knappen 4:3 triumphiert hatte.

In der Defensivabteilung des FC Mühldorf II knirscht es gewaltig, weshalb die Heimmannschaft weiter im Schlamassel steckt. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Mühldorf ist deutlich zu hoch. 50 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 4 fing sich bislang mehr Tore ein.

Nach neun sieglosen Spielen ist TSV Polling wieder in der Erfolgsspur. Für den Gast ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des FC Mühldorf II. Nach der Niederlage gegen TSV Polling ist Mühldorf aktuell das defensivschwächste Team der A-Klasse 4. Während der FC Mühldorf II am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SV Haiming gastiert, duelliert sich TSV Polling am gleichen Tag mit der DJK Emmerting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare