Vorbericht: FC Mühldorf II - TuS Mettenheim

Reitet TuS Mettenheim weiter die Erfolgswelle?

Vorbericht: FC Mühldorf II - TuS Mettenheim
+
Vorbericht: FC Mühldorf II - TuS Mettenheim

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung des FC Mühldorf auf den TuS Mettenheim. Mühldorf gewann das letzte Spiel gegen die Reserve des SV 1966 Kay mit 2:1 und belegt mit 27 Punkten den achten Tabellenplatz. Am letzten Sonntag holte Mettenheim drei Punkte gegen Kay II (5:2). Im Hinspiel hatte der TuSM einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Acht Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat der FCM II momentan auf dem Konto.


Nach 19 gespielten Runden zieren bereits 45 Punkte das Konto des TuS Mettenheim und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 59 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der Mettenheimer TuS tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Nur zweimal gab sich Mettenheim bisher geschlagen.

Aufpassen sollte der FC Mühldorf II auf die Offensivabteilung des TuSM, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Auf dem Papier ist Mühldorf zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare