Vorbericht: FC Mühldorf II - FC Kirchweidach

Kirchweidach will dreifach punkten

Vorbericht: FC Mühldorf II - FC Kirchweidach
+
Vorbericht: FC Mühldorf II - FC Kirchweidach

Mühldorf am Inn - Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr trifft die Reserve des FC Mühldorf auf den FC Kirchweidach. Letzte Woche siegte Mühldorf gegen die Zweitvertretung des TSV Neumarkt St. Veit mit 1:0. Damit liegt der FCM II mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Das letzte Ligaspiel endete für Kirchweidach mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den SV Gendorf Burgkirchen. Im Hinspiel hatte der FCK die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Mit sechs Siegen weist die Bilanz des FC Mühldorf II genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind sieben Punkte aus sechs Spielen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Mühldorf dar.


Fünf Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der FC Kirchweidach derzeit auf dem Konto. Mit 18 gesammelten Zählern hat der Gast den sechsten Platz im Klassement inne. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der Fußball-Club Kirchweidach auswärts nur vier Zähler. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Kirchweidach lediglich einmal die Optimalausbeute. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare