Vorbericht: ESV Mühldorf - SV Haiming

Gelingt ESV Mühldorf der Coup?

Vorbericht: ESV Mühldorf - SV Haiming
+
Vorbericht: ESV Mühldorf - SV Haiming

Mühldorf am Inn - Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr trifft der ESV Mühldorf auf den SV Haiming. Der ESVM musste am letzten Spieltag die neunte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Haiming kürzlich gegen den FC Kirchweidach zufriedengeben.

Mit lediglich zwei Zählern aus elf Partien steht der ESV Mühldorf auf einem Abstiegsplatz. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten elf Spiele für sich. Die Offensive des Schlusslichts zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sieben geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.


Mit 21 Punkten auf der Habenseite steht der SVH derzeit auf dem vierten Rang. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Mehr als drei Tore pro Spiel muss der ESVM im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der SV Haiming kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Mit Haiming empfängt der ESV Mühldorf diesmal einen sehr schweren Gegner.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare