SG Marktl/Stammham - DJK Emmerting (4:1)

Marktl baut Serie aus

+
SG Marktl/Stammham - DJK Emmerting (4:1)

Bei der SG Marktl/Stammham holte sich die DJK Emmerting eine 1:4-Schlappe ab. Bereits das Hinspiel hatte Emmerting für sich entschieden und einen 4:1-Sieg gefeiert.

Marktl geht mit nun 22 Zählern auf Platz sechs in die Winterpause. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen haben die Gastgeber momentan auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich die SG MS in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Die DJKE muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die DJK Emmerting findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Emmerting schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 30 Gegentore verdauen musste. Die DJKE musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die DJK Emmerting insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Emmerting überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Nach einer Spielpause von 20 Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. Die SG Marktl/Stammham hat am 04.04.2020 das Heimrecht gegen SV Hirten, während die DJKE einen Tag zuvor den SV Schwindegg empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare