SG Marktl/Stammham - DJK Emmerting (3:1)

Marktl gewinnt gegen Emmerting

+
SG Marktl/Stammham - DJK Emmerting (3:1)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto der SG Marktl/Stammham. Die Heimmannschaft setzte sich mit einem 3:1 gegen die DJK Emmerting durch. Die Beobachter waren sich einig, dass die DJK Emmerting als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel war in einem 1:1-Remis geendet und damit ohne einen Sieger geblieben.

Sieben Spiele ist es her, dass die SG Marktl/Stammham zuletzt eine Niederlage kassierte. Trotz des Sieges bleibt die Spielgemeinschaft auf Platz drei. Die Offensive von Marktl in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die DJK Emmerting war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 46-mal schlugen die Angreifer der SG MS in dieser Spielzeit zu.

Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat die DJK Emmerting noch Luft nach oben. In der Tabelle liegt der Gast nach der Pleite weiter auf dem zehnten Rang. In der Verteidigung von Emmerting stimmt es ganz und gar nicht: 50 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nächster Prüfstein für die SG Marktl/Stammham ist der TV 1865 Kraiburg (Sonntag, 14:00 Uhr). Die DJK Emmerting misst sich am selben Tag mit der SG Zangberg-Ampfing (16:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare