Vorbericht: SG Marktl/Stammham - TV 1865 Kraiburg

SG Marktl/Stammham: Drei Punkte sollen her

+
Vorbericht: SG Marktl/Stammham - TV 1865 Kraiburg

Der TV 1865 Kraiburg trifft am Mittwoch (14:00 Uhr) auf die SG Marktl/Stammham. Das letzte Ligaspiel endete für Marktl mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die DJK Emmerting. Kraiburg erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:3 als Verlierer im Duell mit dem TuS Mettenheim hervor.

Zuletzt lief es recht ordentlich für die SG MS – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Spielgemeinschaft fünf Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Mit 16 Zählern aus neun Spielen steht die SG Marktl/Stammham momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Der TVK tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Sechs Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastes. Der Absteiger rangiert mit 18 Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Der Kraiburger Turnverein präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 23 geschossene Treffer gehen auf das Konto des TV 1865 Kraiburg.

Die Hintermannschaft von Kraiburg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Marktl mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TVK Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei der SG MS? Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare