Vorbericht: SV Haiming - TuS Mettenheim

Krönung der Hinserie für Mettenheim?

+
Vorbericht: SV Haiming - TuS Mettenheim

Mit dem TuS Mettenheim spielt der SV Haiming am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Zuletzt kassierte Haiming eine Niederlage gegen den VfL Waldkraiburg II – die sechste Saisonpleite. Am letzten Sonntag holte Mettenheim dagegen drei Punkte gegen TSV Polling (2:1).

Im Tableau ist für den SVH mit dem neunten Platz noch Luft nach oben.

Nur einmal gab sich der TuSM bisher geschlagen. Der Gast führt das Feld der A-Klasse 4 mit 28 Punkten an. Der Mettenheimer TuS präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 28 geschossene Treffer gehen auf das Konto des TuS Mettenheim.

Die letzten vier Spiele alle verloren: Der SV Haiming braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Mettenheim gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der TuSM immerhin fünfmal in den letzten fünf Spielen. Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Haiming und der starken Offensive des TuS Mettenheim steht dem SVH eine Herkulesaufgabe bevor. Sehr interessant ist die Frage, was der SV Haiming als Heimteam gegen Mettenheim ausrichten wird. Denn auswärts ist der TuSM, im Gegensatz zu den Partien auf dem eigenen Platz, noch ganz ohne Punktverlust.

Der TuS Mettenheim reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten fünf Spielen als Sieger. Dagegen gewann Haiming schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte der Haiminger Sportverein für Mettenheim in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare