Vorbericht: SV Haiming - SV Gendorf Burgkirchen

SVG will Trend fortsetzen

+
Vorbericht: SV Haiming - SV Gendorf Burgkirchen

Am kommenden Mittwoch um 15:00 Uhr trifft der SV Haiming auf den SV Gendorf Burgkirchen. Haiming musste sich im vorigen Spiel dem SV Schwindegg mit 1:5 beugen. Burgkirchen dagegen gewann das letzte Spiel gegen TSV Polling mit 1:0 und nimmt mit 19 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Die Bilanz des SVH ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (21:21) konsequent fort. Folgerichtig findet sich der Gastgeber im Tabellenmittelfeld wieder. Die Heimbilanz des SV Haiming sieht sehr traurig aus. Nur einmal siegte der Haiminger Sportverein bisher auf dem eigenen Platz.

Der SVG erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Der Gast holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Die Offensive des SV Gendorf Burgkirchen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 24-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Haiming geraten. Die Offensive von Burgkirchen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Auf dem Papier ist der SVH zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare