SV Haiming - TV 1865 Kraiburg (0:2)

Kraiburg gewinnt bei Haiming

+
SV Haiming - TV 1865 Kraiburg (0:2)

Mit einem 2:0-Erfolg im Gepäck ging es für den TV 1865 Kraiburg vom Auswärtsmatch beim SV Haiming in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass Haiming als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im ersten Duell hatte beim 3:2 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von Kraiburg gegeben.

Die Situation des SVH ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den TV 1865 Kraiburg handelte man sich bereits die sechste Niederlage am Stück ein. Der SV Haiming musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Heimteam insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Trotz der Schlappe behält der Haiminger Sportverein den neunten Tabellenplatz bei.

Mit 32 geschossenen Toren gehört Kraiburg offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 4. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim Gast noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Die Saisonbilanz des Absteigers sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei acht Siegen und einem Unentschieden büßte der Kraiburger Turnverein lediglich vier Niederlagen ein. Der Zu-null-Sieg lässt dem TVK passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Haiming tritt kommenden Freitag um 19:00 Uhr bei FC Töging III an. Zwei Tage später empfängt der TV 1865 Kraiburg den SV Weidenbach.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare