Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - VfL Waldkraiburg II

VfL Waldkraiburg II: Drei Punkte sollen her

Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - VfL Waldkraiburg II
+
Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - VfL Waldkraiburg II

Die Reserve des VfL Waldkraiburg trifft am Samstag (19:00 Uhr) auf den SV Forsting-Pfaffing. Forsting gewann das letzte Spiel gegen die Zweitvertretung des SG Reichertsheim-Ramsau mit 1:0 und belegt mit 22 Punkten den 14. Tabellenplatz. Hinter Waldkraiburg II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Weidenbach verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Im Hinspiel hatte der SVF auswärts einen 2:1-Sieg verbucht.

Für den Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von zehn Punkten aus sieben Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die letzten Resultate des SV Forsting-Pfaffing konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für Forsting sechs Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto.


Der VfL II holte bisher nur sieben Zähler auf fremdem Geläuf. Der Gast hat 24 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. Zuletzt lief es erfreulich für den VfL Waldkraiburg II, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Nach 16 Spielen weiß die Zweiter der Waldkraiburger sieben Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

In der Tabelle liegen beide Teams mit zwei Punkten Unterschied dicht beieinander. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare