Vorbericht: DJK Emmerting - SG Zangberg-Ampfing

SGZA will Trend fortsetzen

+
Vorbericht: DJK Emmerting - SG Zangberg-Ampfing

Am Mittwoch trifft die DJK Emmerting auf die SG Zangberg-Ampfing. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Emmerting kürzlich gegen die SG Marktl/Stammham zufriedengeben. Letzte Woche siegte Zangberg-Ampfing gegen den FC Mühldorf II mit 3:0. Damit liegt die SGZA mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Vom Glück verfolgt war die DJKE in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Gegenwärtig rangiert die DJK Emmerting auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Die SG Zangberg-Ampfing befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Mehr als Platz fünf ist für Zangberg-Ampfing gerade nicht drin.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Emmerting sein: Die SGZA versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. In der Fremde ruft die SG Zangberg-Ampfing die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei der DJKE? Die DJK Emmerting ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare