Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK Emmerting - TSV Polling

Polling will seinen Lauf ausbauen

Vorbericht: DJK Emmerting - TSV Polling
+
Vorbericht: DJK Emmerting - TSV Polling

Beim kommenden Gegner der DJK Emmerting lief es zuletzt wie am Schnürchen – TSV Polling wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Emmerting tritt mit breiter Brust an, wurde doch FC Töging III zuletzt mit 2:0 besiegt. Polling gewann das letzte Spiel gegen den FC Mühldorf II mit 4:3 und nimmt mit zwölf Punkten den ersten Tabellenplatz ein.

Mit erst sechs erzielten Toren hat die DJKE im Angriff Nachholbedarf. In dieser Saison sammelte das Heimteam bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen. Mehr als Platz zehn ist für die DJK Emmerting gerade nicht drin. Daheim hat Emmerting die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Die Offensivabteilung des TSV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 14-mal zu. Mit vier Siegen in Folge ist der Gast so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Ins Straucheln könnte die Defensive der DJKE geraten. Die Offensive von TSV Polling trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die DJK Emmerting ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Polling, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentare