DJK Emmerting - TSV Marktl/Inn (0:2)

Triumph über Emmerting

DJK Emmerting - TSV Marktl/Inn (0:2)
+
DJK Emmerting - TSV Marktl/Inn (0:2)

Drei Punkte gingen am Dienstag aufs Konto des TSV Marktl/Inn. Der Gast setzte sich mit einem 2:0 gegen die DJK Emmerting durch. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Marktl beugen mussten.

Am Ende hieß es für den TSVM: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Emmerting.


Trotz der Niederlage behält die DJKE den 15. Tabellenplatz. Die Situation beim Gastgeber bleibt angespannt. Gegen den TSV Marktl/Inn kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Mit erst 17 erzielten Toren hat die DJK Emmerting im Angriff Nachholbedarf.

Für Marktl geht es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte der Turn- und Sportverein aus Marktl am Inn endlich wieder einmal drei Punkte. Der TSVM bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, vier Unentschieden und elf Pleiten. Schon am Samstag ist Emmerting wieder gefordert, wenn man bei der Zweitvertretung des SV 1966 Kay gastiert. Am 06.05.2018 reist der TSV Marktl/Inn zur nächsten Partie zum ESV Mühldorf.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare