Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Coach zurück an alter Wirkungsstätte

Alex Wimmer kehrt zum TSV Marktl zurück

War schon lange Jahre als Spieler und Trainer für die Marktler tätig - und ist jetzt zurück: Alexander Wimmer.
+
War schon lange Jahre als Spieler und Trainer für die Marktler tätig - und ist jetzt zurück: Alexander Wimmer.

Marktl/Inn - Zurück an alter Wirkungsstätte: Alexander Wimmer, der als „Marktler-Urgestein“ bereits 495 Spiele (drei Tore) für den TSV Marktl absolviert hat, übernimmt zum neuen Jahr das Traineramt beim TSV.

Auch als Trainer war Wimmer bereits erfolgreich beim A-Klassisten tätig. So gelang ihm im Sommer 2012 mit den Marktlern der Aufstieg aus der A-Klasse in die Kreisklasse. Beim TSV trifft er auf einige Spieler, die er aus seiner vorangegangen Zeit bereits kennt - und auch das Umfeld ist ihm bestens bekannt.

So freuen sich die Marktler Abteilungsleitung sowie die Mannschaft auf einen Trainer, dessen Qualität hinlänglich bekannt ist. Ebenso erfreulich, dass Wimmer als absoluter Wunschkandidat hierfür gewonnen werden konnte.

_

Pressemitteilung TSV Marktl/Inn

Kommentare