Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Neumarkt St. Veit II - FC Töging III 4:3

Drei Elfmeter, sieben Tore: Neumarkt gewinnt

Neumarkt St. Veit - Mit 4:3 bezwang der TSV Neumarkt St. Veit den Gast aus Töging. Frank Irsigler markierte dabei den ersten Treffer für den Gastgeber in der elften Minute.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Tobias Kronberger erzielte in der 31. Minute das 1:1. Michael Höckinger stellte in der 39. Minute auf 2:1 für Neumarkt. Das Tor erzielte er per Elfmeter. Wiederum Höckinger, wiederum Elfmeter, wiederum ein Treffer.

Das 3:1. Tobias Kronberger verwandelte in de 70. Minute ebenfalls einen Elfmeter zum 3:2. Martin Weindl machte das 4:2 in der 77. Minute. Den letzten Treffer des Tages machte Florian Trier in der Nachspielzeit.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare