Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV 1865 Kraiburg - SV Weidenbach (1:1)

Kraiburg hält die Distanz auf Weidenbach

TV 1865 Kraiburg - SV Weidenbach (1:1)
+
TV 1865 Kraiburg - SV Weidenbach (1:1)

Der TV 1865 Kraiburg und der SV Weidenbach teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Weidenbach hatte das Hinspiel gegen Kraiburg mit 3:0 gewonnen.

Der TVK bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei. Offensiv sticht der Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 33 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der SVW in der Tabelle auf Platz fünf. Mit nur 13 Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der A-Klasse 4. Der TV 1865 Kraiburg ist nun seit vier Spielen, der SV Weidenbach seit acht Partien unbesiegt. Am nächsten Sonntag (12:30 Uhr) reist Kraiburg zur Reserve des FC Mühldorf, am gleichen Tag begrüßt Weidenbach FC Töging III vor heimischem Publikum.

Kommentare