Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Soyener Kantersieg in Obing!

Der TSV Soyen hat sein Auswärtsspiel in Obing mit 4:0 gewonnen und hält dadurch Anschluss ans obere Tabellendrittel in der A-Klasse 3. Der TSV überwintert auf dem guten 4. Tabellenplatz, der Abstand auf Platz zwei beträgt nur wenige Zähler. Der TV Obing weilt hingegen weiterhin nahe der Gefahrenzone und steht somit im kommenden Jahr unter Zugzwang.

Mann des Spiel war Thomas Probst vom TSV Soyen. Jener erzielte alle vier Treffer für den TSV und zeigte dabei eine sehr ansprechende Leistung. 

Kommentare