Höhenrain ist durch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einer tollen Leistung hat der der SC Höhenrain den Klassenerhalt gesichert und wird auch nächstes Jahr in der A-Klasse spielen. Nach dem enorm wichtigen Sieg gegen Tattenhausen konnten die Höhenrainer auch ihr Gastspiel in Aibling gewinnen. Der SC erwischte einen tollen Start und gingen nach sieben Minuten durch Stacheter in Führung, als dieser einen Konter aus 12 Metern toll abschloss. Aibling wachte so nach einer Viertelstunde auf und hatte durch Akdogan und Öcüt gleich zwei gute Chancen, verpasste es allerdings den Treffer zu machen. Den Schlusspunkt in der ersten Hälfte setzte dann Akdogan, der das Kunststück fertig brachte, den Ball aus sechs Metern über den Kasten zu hämmern. Nach dem Seitenwechsel kam Aibling besser aus der Kabine und konnte in der 49. Minute durch Diestelhorst ausgleichen. Höhenrain war nun gefordert und lieferte: Leo Haager schloss einen tollen Angriff in der 63. Minute mit einem Schuss in den Winkel ab. Für die Entscheidung zugunsten der Gäste sorgte dann Schmid, der nach einem Pass in die Tiefe überlegt einschob. Höhenrains zweite Halbzeit war einfach ein Beleg für ihre Zweikampfstärke und ihren Willen. Somit hat man sich den Klassenerhalt redlich verdient. (weg/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare