SV Waldhausen - SV Albaching 3:0

SV Waldhausen gewinnt Heimspiel gegen Albaching

Schnaitsee – Der SV Waldhausen hat Dank einer soliden Leistung seine Heimpartie gegen den SV Albaching mit 3:0 (1:0) gewonnen und die Tabellenführung verteidigen können. Die Tore für die Heimelf erzielten Lukas Kacmar, Patrick Leupoldt sowie Thomas Gaech (Eigentor).

Die Mannschaft von Trainer Jens Schröder bestimmte von Beginn an die Partie und drängte auf den Führungstreffer. Doch trotz der Überlegenheit ließ der SVW in der ersten Halbzeit beste Gelegenheiten aus in Führung zu gehen. Sowohl Martin Lochner als auch Lukas Kacmar scheiterten aus kurzer Entfernung an SVA-Torhüter Heinz Schmeiser. So dauerte es bis zur 40. Minute ehe der agile Lukas Kacmar nach schöner Vorarbeit von Andres Hilger den verdienten Führungstreffer erzielte.

Gaech versenkt den Ball im eigenen Kasten

Nach der Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Der SVW spielte offensiv nach vorne, tat sich jedoch gegen die tief stehende Abwehr um Libero Andreas Schreyer sehr schwer. So plätscherte die Partie die ersten fünfzehn Minuten der zweiten Halbzeit dahin, ehe die Gäste ihre erste Gelegenheit durch Offensivmann Matthias Bareuther hatten (60.). Praktisch im Gegenzug konnten die Hausherren ihre Führung ausbauen, als nach einer Ecke SVA-Akteur Thomas Gaech einen Schuss unhaltbar ins eigene Tor lenkte.

Nach einem Fehler im Aufbaufspiel der Gäste bediente Andreas Hilger den gerade eingewechselten Patrick Leupoldt und dieser entschied die Partie mit seinem Treffer (69.). Nur fünf Minuten später hatte Matthias Bareuter noch eine gute Gelegenheit den Anschlusstreffer zu erzielen, verzog jedoch aus kurzer Distanz deutlich. So blieb es beim vierten Heimsieg des SVW in dieser Saison und der Verteidigung der Tabellenführung. Nach der Partie zeigte sich Trainer Jens Schröder mit dem Ergebnis zufrieden.

-

Pressemitteilung SV Waldhausen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare