SV Schechen - SV Albaching 2:1

Schechen mit Last-Minute-Sieg dank Thost 

+
  • schließen

Schechen - Der SV Schechen bleibt dem Führungsduo weiter auf den Fersen und kann durch ein Tor von Fabian Thost ganz zum Schluss weiter hoffen. Für Albaching wird es immer enger.

Service:

Zur Spielstatistik

Die Tabelle

Blitzstart für die Gäste aus Albaching. Die Elf um Torjäger Matthias Bareuther konnte bereits nach fünf Spielminuten die Hausherren mit einem Konter überraschen und durch Thomas Lindner in Führung gehen. Der erfahrene Markus Höhensteiger vom SV Schechen konnte aber bereits nach 11 Spielminuten ausgleichen.  

Im zweiten Durchgang wurde die Partie härter, doch der gute Schiedsrichter Hans-Jürgen Buschek hatte keinerlei Probleme mit der Partie. Schechen wollte unbedingt den Sieg, will man doch weiter auf das Endspiel gegen Soyen hoffen. Die Hausherren wurden kurz vor dem Ende für den Aufwand belohnt, Fabian Thost mit dem 2:1 Siegtreffer für die Rothstein-Elf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare