Vorbericht: SV Weidenbach - TSV Taufkirchen

SVW hat Luft nach oben

+
Vorbericht: SV Weidenbach - TSV Taufkirchen

Heldenstein - Am Sonntag trifft der SV Weidenbach auf den TSV Taufkirchen. Weidenbach schlug den TSV 1926 Schnaitsee am Samstag mit 4:2 und hat somit Rückenwind. Letzte Woche siegte Taufkirchen gegen den TSV Soyen mit 2:1. Damit liegt der TSV Taufkirchen mit zehn Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der SVW besetzt momentan mit fünf Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 11:11 ausgeglichen.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Taufkirchen im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 16 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 3. Die Hintermannschaft des Gasts ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Weidenbach mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der bisherige Ertrag von Weidenbach in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für den TSV Taufkirchen drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto. Der Turn- und Sportverein Taufkirchen holte bisher nur drei Zähler auf fremdem Geläuf. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare