Vorbericht: SV Waldhausen - TSV Taufkirchen

Schwere Aufgabe für Taufkirchen

+
Vorbericht: SV Waldhausen - TSV Taufkirchen

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der TSV Taufkirchen am Samstag im Spiel gegen den SV Waldhausen mächtig unter Druck. Am letzten Spieltag kassierte Waldhausen die dritte Saisonniederlage gegen SV Schonstett. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Taufkirchen auf eigener Anlage mit 0:3 FC Halfing geschlagen geben musste.

Mit 20 gesammelten Zählern hat der SVW den sechsten Platz im Klassement inne. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Heimteam.


Mit erschreckenden 36 Gegentoren stellt der TSV Taufkirchen die schlechteste Abwehr der Liga. Der Gast entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich. Bisher verbuchte der Turn- und Sportverein Taufkirchen zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen. Taufkirchen belegt mit neun Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Taufkirchen bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Für Taufkirchen wird es sehr schwer, beim SV Waldhausen zu punkten.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare