Vorbericht: Türk Spor Rosenheim - FC Reit im Winkl

Türk Spor will dreifach punkten

+
Vorbericht: Türk Spor Rosenheim - FC Reit im Winkl

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht Türk Spor Rosenheim mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den FC Reit im Winkl. Am letzten Donnerstag verlief der Auftritt von Türk Spor ernüchternd. Gegen den WSV Aschau kassierte man eine 3:5-Niederlage. Zuletzt musste sich auch Reit im Winkl geschlagen geben, als man gegen den WSV Samerberg die zehnte Saisonniederlage kassierte. Das Hinspiel zwischen dem FCR und Türk Spor Rosenheim endete 0:2.

Türk Spor bekleidet mit zwölf Zählern Tabellenposition 19. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Der Verein der Rosenheimer Türken schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 50 Gegentore verdauen musste.


Auf fremdem Terrain reklamierte der FC Reit im Winkl erst sieben Zähler für sich. Der Gast belegt mit neun Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Der Angriff ist bei Reit im Winkl die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte der FC aus Reit im Winkl bislang.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Der FCR entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare