Vorbericht: TSV Taufkirchen - SC Danubius Waldkraiburg

Duell auf Augenhöhe

+
Vorbericht: TSV Taufkirchen - SC Danubius Waldkraiburg

Taufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn) - Am kommenden Samstag trifft der TSV Taufkirchen auf den SC Danubius Waldkraiburg. Das letzte Ligaspiel endete für Taufkirchen mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den SV Weidenbach. Danubius erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 3:7 als Verlierer im Duell mit dem TSV 1926 Schnaitsee hervor.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der TSV Taufkirchen lediglich einmal die Optimalausbeute. Auf den Gastgeber passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Turn- und Sportverein Taufkirchen bereits 18 Gegentreffer hinnehmen. Zweimal ging Taufkirchen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde dreimal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Mit elf ergatterten Punkten steht der TSV Taufkirchen auf Tabellenplatz fünf.

Die Zwischenbilanz des SCD liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Im Tableau ist für den Gast mit dem siebten Platz noch Luft nach oben. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Aufpassen sollte Taufkirchen auf die Offensivabteilung des SC Danubius Waldkraiburg, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Angesichts der guten Heimstatistik (2-1-0) dürfte der TSV Taufkirchen selbstbewusst antreten. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare