Vorbericht: TSV Soyen - SV Waldhausen

Soyen heimstark

+
Vorbericht: TSV Soyen - SV Waldhausen

Am kommenden Mittwoch um 20:00 Uhr trifft der TSV Soyen auf den SV Waldhausen. Soyen siegte im letzten Spiel und hat nun 25 Punkte auf dem Konto. Waldhausen dagegen zog gegen den SC Danubius Waldkraiburg am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Der SVW verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 4:2-Sieg zustande.

Die Ausbeute der Offensive ist beim TSV Soyen verbesserungswürdig, was man an den erst 24 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der Gastgeber kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Mehr als Platz fünf ist für Soyen gerade nicht drin. Der Turn- und Sportverein Soyen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.


Die Offensive des SV Waldhausen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 33-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. In der Fremde sammelte der Gast erst sieben Zähler. Der Waldhausener Sportverein rangiert mit 26 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TSV Soyen sein: Waldhausen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Soyen liegt dem SVW dicht auf den Fersen und könnte den SV Waldhausen bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein. Der TSV Soyen oder Waldhausen? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare