SV Söchtenau-Kr. - SV Tattenhausen 3:1

Söchtenau meisterlich

+
  • schließen

Söchtenau - Bei 30 Grad spielte der Meister gegen den SVT gewohnt stark und ließ die Gäste keine Minute an den Sieg glauben. 

Service:

Das 1:0 nach nur 12 Minuten durch Michael Freiberger. Er verwandelte einen fälligen Strafstoß souverän vom Punkt. Das 2:0 erzielte Markus Hartmann mit einen satten Schuss aus 20 Metern. Für die vorzeitige Entscheidung sorgte Johannes Schuster der die Kugel locker an Gäste-Keeper Dörrer vorbei ins Tor brachte. Spieler-Trainer Masberg auf Seiten der Gäste war mit der Partie sehr unzufrieden und versuchte in der Halbzeit sein Team aufzuwecken. 

Die Jungs vom Hollergrubenweg, fanden nun auch besser in die Partie, doch konnten sie keinen zwingenden Chancen erarbeiten. Erst kurz vor Schluss konnte sich Yannick Nillies, nach schönen zuspiel von Masberg, gegen zwei Gegenspieler behaupten und das Runde im Eckigen unterbringen. 

Herzlichen Glückwunsch an den Meister der A-Klasse 3, die den Pokal zurecht überreicht bekommen haben. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare