Vorbericht: FC Reit im Winkl - SV Prutting

Reit im Winkl will den ersten Heimsieg

+
Vorbericht: FC Reit im Winkl - SV Prutting

Nach sieben Partien ohne Sieg braucht der FC Reit im Winkl mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den SV Prutting. Zuletzt musste sich Reit im Winkl geschlagen geben, als man gegen den WSV Samerberg die zehnte Saisonniederlage kassierte. Prutting dagegen gewann das letzte Spiel gegen den FCR mit 2:1 und nimmt mit drei Punkten den 25. Tabellenplatz ein. Der SVP kam im Hinspiel gegen den FC Reit im Winkl zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Daheim hat Reit im Winkl die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Momentan besetzt der Gastgeber den ersten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der FC aus Reit im Winkl bislang noch nicht. Der Angriff des FCR ist mit zwölf Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 3.


In dieser Saison sammelte der SV Prutting bisher einen Sieg und kassierte zehn Niederlagen. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Gastes liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 50 Gegentreffer fing.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Tabellenletzte nur einen Sieg zustande. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare