SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV Eiselfing II (1:0)

Negativserie bei Eiselfing II

+
SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV Eiselfing II (1:0)

Die Reserve des SG Reichertsheim-Ramsau trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des TSV Eiselfing davon. Den großen Hurra-Stil ließ Reichertsheim II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel hatten beide Mannschaften ohne Tore über die Bühne gebracht.

Am Schluss schlug die SGRR II Eiselfing II mit 1:0.


Mit erst 22 erzielten Toren hat der SG Reichertsheim-Ramsau II im Angriff Nachholbedarf. Der Gastgeber macht im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang neun.

Dem TSV Eiselfing II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 3 markierte weniger Treffer als der Gast. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt die Eiselfinger Zweite den zwölften Platz in der Tabelle ein. Die Eiselfinger Reserve musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Zweite des TSV Eiselfing insgesamt auch nur einen Sieg und sieben Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Siegreich gestalteten beide Mannschaften ihre bisherigen Spiele selten. Wie auch diesmal spielte man meistens Remis. Während Reichertsheim II auf acht Unentschieden kommt, blickt Eiselfing II auf insgesamt acht Remis. Weiter geht es für die SGRR II am kommenden Sonntag daheim gegen den SV Forsting-Pfaffing. Für den TSV Eiselfing II steht am gleichen Tag das Duell mit dem TSV 1880 Wasserburg II an.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare