SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV 1926 Schnaitsee (1:0)

SGRR II zurück in der Spur

SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV 1926 Schnaitsee (1:0)
+
SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV 1926 Schnaitsee (1:0)

Nichts zu holen gab es für den TSV 1926 Schnaitsee bei der Reserve des SG Reichertsheim-Ramsau. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 1:0. Die Experten wiesen Schnaitsee vor dem Match gegen Reichertsheim II die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Das Hinspiel beim TSV 1926 hatte die SGRR II schlussendlich mit 3:1 gewonnen.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem SG Reichertsheim-Ramsau II und dem TSV 1926 Schnaitsee aus.


Der Angriff ist bei Reichertsheim II die Problemzone. Nur 21 Treffer erzielte die Zweite der SGRR bislang. Die drei Punkte bringen für die SGRR II keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Die Reserve der SGRR beendet die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Schnaitsee macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem sechsten Platz. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der SG Reichertsheim-Ramsau II die Zweitvertretung des TSV Eiselfing, während der TSV 1926 am selben Tag beim FC Maitenbeth antritt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare