Vorbericht: FC Maitenbeth - TSV Eiselfing II

Topteam FCM will punkten

+
Vorbericht: FC Maitenbeth - TSV Eiselfing II

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Zweitvertretung des TSV Eiselfing am Sonntag im Spiel gegen den FC Maitenbeth mächtig unter Druck. Maitenbeth tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Taufkirchen zuletzt mit 2:1 besiegt. Am letzten Spieltag nahm Eiselfing II gegen die Reserve des TSV 1880 Wasserburg die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der TSV Eiselfing II kam im Hinspiel gegen den FCM zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Angesichts der guten Heimstatistik (5-3-1) dürfte der FC Maitenbeth selbstbewusst antreten. Mit 32 Punkten auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem dritten Rang. Die bisherige Ausbeute von Maitenbeth: neun Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen.


In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Eiselfing II auswärts nur drei Zähler. Zu mehr als Platz 21 reicht die Bilanz des Gastes derzeit nicht. Die Eiselfinger Zweite entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FCM. Der TSV Eiselfing II bleibt die Rolle des Herausforderers.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare