TuS Kienberg - SV Schonstett (1:2)

Schonstett nimmt drei Punkte mit nach Hause

+
TuS Kienberg - SV Schonstett (1:2)

Durch ein 2:1 holte sich SV Schonstett drei Punkte beim TuS Kienberg. Begeistern konnte Schonstett bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden und einen 3:1-Sieg verbucht.

Wo bei Kienberg der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 19 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nach 13 absolvierten Begegnungen nimmt die Heimmannschaft den fünften Platz in der Tabelle ein.


Die Angriffsreihe des SVS lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 31 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Saison des Aufsteigers verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat SV Schonstett nun schon zehn Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. Trotz der drei Zähler macht Schonstett im Klassement keinen Boden gut. Am Samstag empfängt der TuS den TSV Eiselfing. Der SVS verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 31.03.2019 die Zweitvertretung von DJK SV Edling.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare