Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - TSV Soyen

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

+
Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - TSV Soyen

Am kommenden Samstag trifft der SV Forsting-Pfaffing auf den TSV Soyen. Zuletzt musste sich der SV Forsting-Pfaffing geschlagen geben, als man gegen den TSV Taufkirchen die zehnte Saisonniederlage kassierte. Auf heimischem Terrain blieb der TSV Soyen am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den TSV 1880 Wasserburg II ohne Punkte. Das Hinspiel hatte Soyen vor heimischer Kulisse mit 3:1 für sich entschieden.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SV Forsting-Pfaffing in den vergangenen fünf Spielen. Mit erst 25 erzielten Toren hat der Gastgeber im Angriff Nachholbedarf. Der siebte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte von Forsting. Der Verein der Blue Rangers nimmt mit 19 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein.

Der TSV Soyen wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, sechs Unentschieden sowie sechs Pleiten auf. Der Gast hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Trumpft der SV Forsting-Pfaffing auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV Soyen (3-3-3) eingeräumt. Mit dem TSV Soyen trifft der SV Forsting-Pfaffing auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare