SV Forsting-Pfaffing - TSV 1926 Schnaitsee (1:2)

Erfolgsserie des TSV 1926 hält weiter an

+
SV Forsting-Pfaffing - TSV 1926 Schnaitsee (1:2)

Der TSV 1926 Schnaitsee gewann das Dienstagsspiel gegen den SV Forsting-Pfaffing mit 2:1. Hundertprozentig überzeugen konnte Schnaitsee dabei jedoch nicht.

Forsting muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 3 markierte weniger Treffer als die Heimmannschaft. Der Verein der Blue Rangers macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem zwölften Platz. Sechs Spiele und noch kein Sieg: Der Sportverein aus Forsting wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.


Der TSV 1926 ist seit vier Spielen unbezwungen. Nach sechs absolvierten Spielen stockte der Gast sein Punktekonto bereits auf 13 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Mit dem Sieg knüpft der Turn- und Sportverein aus Schnaitsee an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TSV Schnaitsee vier Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Die nächste Station des SVF am 23.09.2018 heißt der TSV Soyen. Für den TSV 1926 Schnaitsee geht es schon am Samstag beim SV Waldhausen weiter.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare