TSV Eiselfing II - SV Albaching (1:2)

Wichtiger Dreier für Albaching

TSV Eiselfing II - SV Albaching (1:2)
+
TSV Eiselfing II - SV Albaching (1:2)

Eiselfing - Der SV Albaching sammelt mit dem 2:1-Sieg gegen die Reserve des TSV Eiselfing drei wichtige Punkte im Spiel zweier Kellerkinder. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Schließlich holte Albaching gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 2:1-Sieg.


Nach elf bestrittenen Begegnungen ist Eiselfing II Letzter der A-Klasse 3. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gastgeber das Problem. Erst zwölf Treffer markierte das Schlusslicht – kein Team der A-Klasse 3 ist schlechter. Der Negativtrend der vergangenen Spiele hat sich für den TSV Eiselfing II auch auf die Situation im Klassement ausgewirkt. Gegenwärtig findet sich TSV Eiselfing II auf Rang 13 wieder.

Der SVA gibt durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Mit erschreckenden 28 Gegentoren stellt der Gast die schlechteste Abwehr der Liga. Nach neun Spielen ohne Sieg bejubelte der Sportverein aus Albaching endlich wieder einmal drei Punkte. Der Albachinger Sportverein kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile sieben zusammen hat. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Kommenden Freitag (19:00 Uhr) muss Eiselfing II auswärts antreten. Es geht gegen die Zweitvertretung des VfL Waldkraiburg. Der SV Albaching hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den SG Reichertsheim-Ramsau II.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare