SC Danubius Waldkraiburg - TSV 1926 Schnaitsee (3:7)

Deutliche Niederlage für Danubius

+
SC Danubius Waldkraiburg - TSV 1926 Schnaitsee (3:7)

Waldkraiburg - Der TSV 1926 Schnaitsee spuckte dem SC Danubius Waldkraiburg in die Suppe und gewann deutlich mit 7:3. Mit breiter Brust war SC Danubius Waldkraiburg zum Duell mit TSV 1926 Schnaitsee angetreten – der Spielverlauf ließ bei Danubius jedoch Ernüchterung zurück.

Mit dem Ende der Spielzeit strich Schnaitsee gegen den SCD die Optimalausbeute ein.

Trotz der Niederlage behält der SC Danubius Waldkraiburg den siebten Tabellenplatz. Auf den Gastgeber passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der SCD Waldkraiburg bereits 17 Gegentreffer hinnehmen.

Der TSV 1926 beendet die Serie von sechs Spielen ohne Sieg. Der Gast fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Der Turn- und Sportverein aus Schnaitsee gibt durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Am Samstag ist Danubius in der Fremde beim TSV Taufkirchen gefordert. Die nächste Station des TSV 1926 Schnaitsee am 23.09.2017 heißt der SV Waldhausen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare