WSV Aschau - Türk Spor Rosenheim (5:3)

Nächste Pleite für Türk Spor

+
WSV Aschau - Türk Spor Rosenheim (5:3)

Durch ein 5:3 holte sich der WSV Aschau zu Hause drei Punkte. Der Gast Türk Spor Rosenheim hat das Nachsehen. Der Wintersportverein Aschau ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

In den 90 Minuten war der Gastgeber im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Türk Spor Rosenheim und fuhr somit einen 5:3-Sieg ein.


Nach 16 absolvierten Spielen stockte Aschau im Chiemgau sein Punktekonto bereits auf 31 Zähler auf und hält damit einen starken vierten Platz. Der Wintersportverein Aschau im Chiemgau knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der WSV Aschau im Chiemgau zehn Siege, ein Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Die Stärke des WSVA liegt in der Offensive – mit insgesamt 40 Treffern.

Wann findet Türk Spor die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den WSV Aschau setzte es eine neuerliche Pleite, womit Türk Spor Rosenheim im Klassement weiter abrutscht. Die Defensive von Türk Spor muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 50-mal war dies der Fall.

Die Not des Gastes wird immer größer. Gegen Aschau im Chiemgau verlor Türk Spor Rosenheim bereits das sechste Ligaspiel am Stück. Das nächste Mal ist der WSVA am 21.04.2018 gefordert, wenn man beim TSV Rimsting antritt. Am 22.04.2018 reist Türk Spor zur nächsten Partie zum FC BiH Rosenheim.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare