Vorbericht: SV Albaching - SV Forsting-Pfaffing

Albaching empfängt Forsting

+
Vorbericht: SV Albaching - SV Forsting-Pfaffing

Albaching - In den letzten fünf Spielen sprang für den SV Albaching nicht ein Sieg heraus. Gegen den SV Forsting-Pfaffing soll sich das ändern. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Albaching ernüchternd. Gegen den SV Waldhausen kassierte man ein 0:3. Der letzte Auftritt von Forsting verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:4-Niederlage gegen die Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SVA im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 18 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 3. Die Bilanz des Gastgebers nach sechs Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, einem Remis und vier Pleiten zusammen. Mit nur vier Zählern auf der Habenseite ziert das Schlusslicht das Tabellenende der A-Klasse 3.

21 Tore – mehr Treffer als der SVF verbuchte kein anderes Team der A-Klasse 3. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts insgesamt durchschnittlich: zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Der Verein der Blue Rangers belegt mit sieben Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Aufpassen sollte der SV Albaching auf die Offensivabteilung des SV Forsting-Pfaffing, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Forsting ist in der Tabelle besser positioniert als Albaching und aktuell zudem äußerst formstark.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare