Vorbericht: SV Albaching - TSV Eiselfing

Topspiel der Woche

+
Vorbericht: SV Albaching - TSV Eiselfing

Im Topspiel fordert der SV Albaching den TSV Eiselfing heraus. Beim SC 1966 Rechtmehring gab es für Albaching am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Zuletzt kam Eiselfing dagegen zu einem 3:0-Erfolg über den SV Forsting-Pfaffing.

Mit sieben ergatterten Punkten steht der SVA auf Tabellenplatz drei. Der Gastgeber weist bisher insgesamt zwei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.


Mit 13 Punkten steht der TSV 1966 auf dem Platz an der Sonne. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Mit dem TSV Eiselfing hat der SV Albaching – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Eiselfing erzielte in dieser Saison bereits 15 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Nach dem TSV 1966 stellt Albaching mit 14 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Gegen den TSV Eiselfing rechnet sich der SVA insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Eiselfing leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare